„Brasilien vor der Wahl“ – Diskussionsrunde am 7. September

Während der Präsidentschaft von Luiz Inácio „Lula“ da Silva wurden viele weitreichende Reformen umgesetzt, die die immense Spaltung zwischen reichen und Armen im Land zu verkleinern versuchten. Lulas Nachfolgerin, Dilma Rousseff, wurde allerdings in ihrer zweiten Amtszeit Buchhaltungstricks vorgeworfen und sie wurde ihres Amtes enthoben. Einige beschrieben diesen Prozess als einen „kalten Putsch“. Ihrem Nachfolger, Michel Temer, wird jetzt Korruption vorgeworfen. Zum ersten Mal in der Geschichte Brasiliens muss sich ein amtierender Präsident mit einer Anklage auseinandersetzen. Neuwahlen sind schon turnusgemäß für 2018 geplant – aber macht das Volk noch so lange mit?

Capoeira Karlsruhe e.V. und das Restaurant „El Tesoro“ laden am 7. September ab 18 Uhr in der Rheinstraße 65 -76185 zu einem „Bate Papo“ – einer Diskussionsrunde mit dem Politologen Carlos Henrique Vieira Santana aus Salvador ein. Prof. Santana absolviert zurzeit ein Forschungsaufenthalt in Darmstadt.

>>> Hier geht es zum kompletten Programm und zur Anmeldung.

This entry was posted in Kooperationen. Bookmark the permalink.