Forró in Karlsruhe

forroschlossDer Musik- und Tanzstil Forró hat seine Ursprünge im Nordosten Brasiliens.  Gesang, Akkordeon, Triangel und eine Basstrommel machen den typischen Klang aus. Der zugehörige Tanz ist durch seine Lockerheit, Einfachheit und Sinnlichkeit zum beliebtesten Paartanz in Brasilien geworden und sorgt mittlerweile weltweit für immer mehr Begeisterung.

Die Forró-Kultur in Karlsruhe ist sehr lebendig und die Fächerstadt ist mittlerweile einer bekannte Treffpunkt für Forrozeiros und Forrozeiras aus ganz Deutschland geworden.

Neben den regelmäßig angebotenen Forró-Workshops mit der Tanzgruppe “Forró DAKI”, geleitet vom erfahrenen Tanzlehrer Dhiego Luiz, findet in Karlsruhe einmal pro Monat die Party „Forró in Karlsruhe“ statt.

Die Party „Forró in Karlsruhe“ wird von den Karlsruher Forrozeiros und Forrozeiras organisiert und findet einmal monatlich immer mittwochs im Schlachthof (Alter Schlachthof 7, 76131 Karlsruhe) statt. Die Party geht immer von 20:00 – 23:30 Uhr. Für die Anfänger gibt es immer die Möglichkeit von 20:00 – 20:30 Uhr durch eine kleine Schnupperstunde den Grundschritt zu lernen.

14256590_10209191842584584_2098595075_n14284854_10209191809343753_351594211_o

Die genauen Terminen für die nächsten Forró-Partys, sowie für alle Veranstaltungen mit Bezug auf Brasilien in Karlsruhe, findet Ihr auf folgendem Link:

Logo_CK

 

Conexão KulturA – Vernetzung brasilianischer Kultur in Karlsruhe