KoBra – Kooperation Brasilien

Seit April 2017 sind wir Mitlglied bei KoBra – Kooperation Brasilien.

KoBra ist ein Netzwerk an der Schnittstelle von Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit, Akteur*innen der sozialen Bewegungen in Deutschland und Brasilien, wissenschaftlicher Organisationen und interessierter Öffentlichkeit.

Ziel von KoBra ist es, soziale Bewegungen in ihrem Engagement für eine gerechtere und nachhaltige Welt zu stärken. Dabei verdeutlicht KoBra durch politische Bildungsarbeit globale Zusammenhänge im brasilianischen Kontext.

Hier einen Beitrag über unseren Verein bei der Webseite von KoBra – Kooperation Brasilien:

https://www.kooperation-brasilien.org/de/netzwerk/gruppen/capoeira-karlsruhe-e.v

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Conexão KulturA

Conexão KulturA – Vernetzung brasilianischer Kultur in Karlsruhe und Region.

Logo_CKDie brasilianische Kultur ist vielfältig und bietet unzählige Möglichkeiten. Durch Sprache, Musik, Kampf, Tanz, Essen uvm. ist die Kultur Brasiliens in der Fächerstadt sehr präsent und stark vertreten.  Um diese Vielfältigkeit der brasilianischen Kultur in Karlsruhe und Region besser zu präsentieren, startete Abadá-Capoeira Karlsruhe mit verschiedenen Kooperationspartnern die Bewegung Conexão KulturA.Das Ziel von Conexão KulturA ist es, alle Interessierten über alle kulturellen Events in Karlsruhe und Region zu informieren, bei denen die Vielfältigkeit der brasilianischen Kultur zur Geltung kommt.

Hier kannst Du einen Überblick über unsere Veranstaltungen haben.

Posted in Forro, Presse | Leave a comment

Karlsruhe: Aqui estou em KAsa – „Ich lebe in Deutschland – auf brasilianische Art“

Aqui estou em Kasa am 29. Juni 2017 (Foto: Bernadette Fink)Karlsruhe – Was ist Heimat? Wo bin ich zu Hause? Und wie schaffe ich es, brasilianische Leichtigkeit mit deutscher Genauigkeit in Einklang zu bringen? Bei der im Rahmen der Karlsruher Heimattage organisierten Kulturveranstaltung „Aqui estou em KAsa“ (Hier bin ich zu Hause) sprachen drei gebürtiger BrasilianerInnen am 29. Juni 2017 über ihr Karlsruher Heimatgefühl.

Rund 50 Teilnehmer informierten sich bei der gemeinsam von Capoeira Karlsruhe e.V. und dem internationalen Begegnungszentrum e.V. organisierten Veranstaltung. Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup sprach einleitende Grußworte und folgte interessiert dem weiteren Programm, durch welches die Kulturwissenschaftlerin Lila Sax dos Santos Gomes führte.

Weiterlesen…

Erschienen am 11.07.2017 am “Metropolnews”

Posted in Uncategorized | Leave a comment