Capoeira Training im Januar und Februar 2021

Liebe Capoeiristas,

erstmals wünschen wir euch allen ein frohes neues Jahr. Wir hoffen, dass ihr alle gut reingerutscht seid.
 
Weil sich die Corona-Maßnahmen wieder verschärft haben und die Lockdown bis Mitte Februar verlängert wurde, führen wir bis dahin unser virtuelles Capoeira-Programm weiter fort.
 
In Kooperation mit unseren Partner Vereinen aus der Region (Capoeira Karlsruhe, Capoeira Schwetzingen, Capoeira Heidelberg und Capoeira Dossenheim) werden wir im Januar tägliche Aktivitäten mit unterschiedlichen Trainern anbieten. 
 
Folgende Trainings werden angeboten:
 
Montag: 
Erwachsenentraining mit Inst. Jabuti aus Heidelberg
Trainingszeit: 18 – 19 Uhr 
 
Dienstag: 
Kinder- und Erwachsenentraining mit Inst. Cao
Trainingszeiten:
  • Kinder (4 – 6 Jahre): 16 – 16:45 Uhr
  • Kinder (7 – 12 Jahre): 17 – 18 Uhr
  • Erwachsene Basis-Training: 18:30 – 19:30 Uhr
  • Erwachsene Aufbautraining: 19:30 – 20 Uhr 
Mittwoch: 
Kinder- und Erwachsenentraining mit Inst. Café
Trainingszeiten:
  • Kinder (4 – 6 Jahre): 16 – 16:45 Uhr
  • Kinder (7 – 12 Jahre): 17 – 18 Uhr
  • Erwachsene: 19:00 – 20:00 Uhr
Donnerstag: 
Kindertraining (alle Altersgruppen zusammen) mit Inst. Café und Inst. Cao
Trainingszeit: 17 – 18 Uhr 
 
Donnerstag: 
Erwachsenentraining mit Inst. Baiano aus Dossenheim
Trainingszeit: 19 – 20 Uhr 
 
Freitags: 
Jeder zweite Freitag wird es ein Musik-Training von 16 – 17 Uhr geben. Abwechselnd zum Musik-Training wird es jeden zweiten Freitag ein Training für Fortgeschrittene (Corda Laranja aufwärts) von 19 – 20:30 Uhr geben. Am letzten Freitag des Monats, dem 29.01., werden wir ab 19 Uhr unseren virtuellen Stammtisch machen.
 
Ein zusätzliches Angebot ist der Portugiesisch-Kurs für Anfänger, der von Janete und Fuzuê am 23.01. und am 30.01. jeweils von 10 – 11:30 Uhr unterrichtet wird.
 
Die Links zur Teilnahme an den Aktivitäten werdet ihr wöchentlich per Mail bekommen.

Wir freuen uns auf eure virtuelle Teilnahme. 
 
Die Erfahrungen vom letzten Jahr haben gezeigt, dass die virtuellen Trainings eine super Möglichkeit sind fit zu bleiben und weiterhin Capoeira zu machen. Außerdem halten wir in dieser schwierigen Zeit zusammen und wachsen als Gruppe.

Liebe Grüße und bleibt gesund
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.